Badezimmer Dekoration

Badezimmer Dekoration

Trotz der kleinen Fläche der kombinierten Badezimmer kann ihre Fertigstellung Schwierigkeiten bereiten. Solche Räume haben ihre eigenen Eigenschaften, wie hohe Feuchtigkeit und konstante Temperaturänderungen. All dies verpflichtet die Hausbesitzer mit besonderer Sorgfalt, die Oberflächenmaterialien zu wählen.

Aufgrund der hohen Anforderungen an Veredelungsmaterialien führt die Veredelung eines kombinierten Badezimmers zu hohen Kosten.

Reparatur mit Platten

Eine der billigsten und einfachsten Reparaturtechniken ist die Fertigstellung des Badezimmers mit Kunststoffplatten. Abschlussarbeiten dieser Art können Sie selbst durchführen. Die Verkleidung der Wände des Badezimmers mit Kunststoffverkleidung hat ihre Vorteile:

  • hohe Arbeitsgeschwindigkeit;
  • niedrige Kosten für Verbrauchsmaterialien und Panels;
  • keine Nivellierung der Arbeitsfläche im Badezimmer;
  • Stabilität des Materials gegenüber permanentem Kontakt mit Feuchtigkeit;
  • hohe Panel-Leistung und einfache Wartung;
  • Beständigkeit gegenüber Kontakt mit korrosiven Medien und Schleifmitteln.

PVC-Platten sind berühmt für ihre Vielfalt an Design, Farben und Texturen. Durch den Druck auf Plastik können Sie hochwertige Imitationen von natürlichen Motiven, verschiedenen Ornamenten und Mustern kreieren, die in den Innenräumen von kombinierten Badezimmern vorteilhaft eingesetzt werden. Gleichzeitig sind Kunststoffplatten wirklich langlebig, mit der gebotenen Sorgfalt werden sie Jahrzehnte halten. Verschiedene Hersteller können Paneele mit einem ungewöhnlichen Design finden. Es gibt Firmen, die Paneele mit individuellem Design herstellen (siehe Foto unten).

Die Wahl der Platten für Badezimmer

Jeder Besitzer will nach der Reparatur ein schönes Bad bekommen. Einige Anfänger vernachlässigen jedoch die Haltbarkeit und Haltbarkeit von Kunststoffplatten wegen ihrer Ästhetik. Diese Vorgehensweise ist mit gravierenden Mängeln im gesamten Bad-Finish behaftet, die sich in den ersten Betriebsjahren zeigen.

Finishing Panels produzieren aus verschiedenen Arten von Kunststoff. Die Struktur der meisten Produkte ist ähnlich: Die Vorderseite besteht aus einem Steg, und innen gibt es Versteifungen. Achten Sie beim Kauf von PVC-Platten darauf, das Material auf Bruch zu prüfen, die Trennwände müssen mittleren Belastungen standhalten.

Auch beim Kauf von Material für ein kombiniertes Badezimmer ist es wichtig, die Größe der Schienen selbst zu berücksichtigen. Die Standardlänge der Kunststoffauskleidung beträgt 3 m, die Breite kann zwischen 12 und 25 cm variieren Bei der Wahl der Breite ist zu beachten, dass die Anforderungen an die Glätte der Kiste umso höher sind, je breiter die Platte ist. Wenn Sie zum ersten Mal mit PVC-Platten arbeiten, verwenden Sie Modelle mit einer Breite von 15 cm.

Befestigungen für Plastikauskleidung auf dem Rahmen sind Formteile. Sie ermöglichen Ihnen, das Material genau und fest auf der Kiste zu montieren.

Beachten Sie! Achten Sie beim Kauf einer Kunststoffverkleidung in einem kombinierten Badezimmer darauf, alle Paneele zu prüfen, die eben sein sollten, ohne sichtbare Mängel.

Zusätzlich zu den PVC-Platten und Formteilen selbst werden auch Befestigungsecken, Sockel, Lamellen und Endstopfen benötigt. All diese Hardware erzeugt eine glatte Oberfläche ohne Lücken und Defekte.

Vorbereitung für die Installation

Die Installation von Kunststoffplatten in einem kombinierten Badezimmer erfolgt auf zwei verschiedene Arten: mit Klebstoff und auf der Kiste. Flüssige Nägel werden als Kleber verwendet. Diese Technologie erfordert eine sorgfältige Vorbereitung der Oberfläche der Wände und der Decke des Badezimmers, was den Prozess länger und teurer macht.

Es ist viel billiger, ein kombiniertes Badezimmer mit einem Billet zu reparieren. Das Design reduziert nicht nur die Installationskosten, sondern ermöglicht auch das Verstecken von Unregelmäßigkeiten und Defekten im Raum.

Beachten Sie! Das Futter für das kombinierte Badezimmer ist massiv, es kann von 2 bis 7 cm der Raumfläche auf jeder Seite "essen", bedenken Sie diese Eigenschaft bei der Reparatur von kleinen Badezimmern.

Bei der Installation von Kunststoffplatten in einem neuen Haus ist es notwendig, die Arbeitsfläche mit einem Antiseptikum zu behandeln. Im Sekundärgehäuse müssen die alten Beschichtungen bis zum Estrich abgebaut werden, die Wände und Decken vom Pilz bearbeitet und die gesamte Fläche mit antimykotischen Wirkstoffen bedeckt werden. Nach diesem Prozess wird eine Punktausrichtung der Defekte in den Wänden des Badezimmers und der Decke durchgeführt, und die flüssige Abdichtung des Arbeitsbereichs wird aufgebracht.

Montage der Latten

Als Grundlage für Kunststoffplatten verwenden Sie Metall oder Holz. Die Dicke des Holzes ist mittel, etwa 35 mal 35 mm. Vor dem Zusammenbau des Skelettgerüsts wird das Holz mit Flammschutzmitteln und antifungalen Verbindungen behandelt. Zum Schutz vor Feuchtigkeit PVA-Spachtelmasse verwenden.

Die Decke des kombinierten Badezimmers ist mit Bürsten mit einer Stufe von 30-40 cm bedeckt, die Wände der Bars sind in einem Abstand von 50-60 cm voneinander befestigt. Die Kanten der Kiste sind senkrecht zu den Platten. Die üblichste vertikale Anordnung von Kunststoffplatten entlang des Umfangs des kombinierten Badezimmers, da sie den Raum optisch in der Länge vergrößert. Daher befindet sich die Kiste im Badezimmer horizontal.

Die Montage beginnt mit der Polsterung des Rahmens um die Tür und an den Ecken des Badezimmers. Bei der Montage der Latten müssen die Lücken an den Ecken beachtet werden (sie sorgen für Luftzirkulation innerhalb der Struktur). Um die Kiste an der Wand zu befestigen, werden Dübelnägel verwendet.

Während der Installation wird der Standort jeder Leiste mit einer Ebene überprüft. Alle Kanten der Karkasse sollten sich auf der gleichen Ebene befinden, wenn einer der Balken der Kiste kollabiert, wird eine Leiste darunter platziert.

Profis empfehlen die Verwendung von Nadelbaumarten wie Zeder, Lärche und Kiefer, um die Latten in einem kombinierten Badezimmer zu montieren.

Montage von Paneelen an Wänden

Die Auskleidung des kombinierten Badezimmers beginnt an den prominentesten Stellen, in der Regel ist dies der Winkel gegenüber der Türöffnung. Mit dieser Methode können Sie eine ebene Fläche mit einer Mindestanzahl von zugeschnittenen Elementen erstellen.

Zuerst wird in der Ecke des Badezimmers die Startleiste montiert, eine PVC-Platte wird in ihre schmale Nut eingeführt und mit Schrauben oder Clips befestigt. Als nächstes ist die Montage sehr einfach: In die Nut der vorherigen Platte die zweite und so weiter in die Ecke einführen.

Die beiden Endwände an der Ecke des Badezimmers sind zusammengeklappt. Dazu werden sie an der Wand angebracht und die Breite verifiziert. Die Fertigplastikplatte wird markiert und auf die Größe zugeschnitten (es ist nötig, 2 mm vom Wert zu subtrahieren), die Kolben sind mit Silikon behandelt. Nach dem Schneiden werden die Endplatten mit einem Winkel gefaltet und der schmale Teil wird in die Nut der vorherigen Platte eingeführt, die Schnittkante wird in das Endprofil eingesetzt. Nach diesem Vorgang auf der Platte müssen Sie drücken, damit sie fest in die Nuten passen.

Ummantelung der Decke

Verwenden Sie das U-Profil als eine Kiste für die Fertigstellung der Decke mit PVC-Paneelen. Es wird am Umfang der gesamten Arbeitsfläche befestigt, wonach die Platten in Größe (minus 2 mm) zugeschnitten werden. Die erste Platte wird mit einer schmalen Seite in die Nut eingeführt und so gefaltet, dass das zweite Ende in die andere Nut eintritt.

Danach richtet sich das Board auf. Für die andere Seite, um in das Profil zu gehen, wird die Platte mit einem Hammer angetrieben. Wenn die Beschichtung vollständig in die Kiste eingetaucht ist, wird sie an selbstschneidenden Schrauben befestigt. Die restlichen Paneele werden nach dem gleichen Schema montiert.

Für eine kostengünstige Reparatur eines kombinierten Badezimmers sind PVC-Paneele ideal. Sie ermöglichen eine qualitativ hochwertige und kostengünstige Beschichtung für kurze Zeit.

Fliese in der Dekoration des Badezimmers

Die Verlegung von Fliesen in einem kombinierten Badezimmer ist ein teures Vergnügen, aber die Lebensdauer der Beschichtung ist um ein Mehrfaches höher als bei Kunststoff. Außerdem verdeckt die Fliese nicht den Raum und sieht respektabel aus.

Die Badarmatur sollte unter Berücksichtigung der Anforderungen des SNiP gewählt werden, und zwar:

  • das Material muss eine geringe Feuchtigkeitsabsorption aufweisen (poröse Fliesen sind für die Fertigstellung von Bädern ungeeignet);
  • Fliesen sollten resistent gegen den Kontakt mit korrosiven Medien und Veränderungen des Feuchtigkeitsgrades und der Temperatur sein.

Eine sehr wichtige Eigenschaft einer Fliese in einem Badezimmer ist ihre Oberfläche. Für den Boden empfiehlt es sich, matte Materialien mit einer Rechnung oder einem hervorstehenden Muster zu kaufen. Eine Kachel für Wände in einem Badezimmer kann fast jede Oberfläche haben.

Bevor Sie eine Fliese kaufen, berechnen Sie genau die Menge des benötigten Materials. Nehmen Sie dazu Messungen des Raums vor und berechnen Sie, wie viele ganze Fliesen zur Fertigstellung benötigt werden. Denken Sie daran, dass der Materialverbrauch höher ist, wenn Sie das Muster kombinieren. Sie können Arbeit sparen, indem Sie sich selbst reparieren. Dieser Prozess ist mühsam, aber wenn Sie grundlegende Fähigkeiten und Kenntnisse in diesem Bereich haben, dann wird die Fliesenbearbeitung in Ihrer Macht stehen.

Beachten Sie! Wenn Sie eine Fliese in einem kombinierten Badezimmer wählen, müssen Sie verschiedene Firmen und Kataloge sorgfältig überwachen.

Denken Sie daran, dass selbst die gleichen Qualitätsfliesen sich im Preis stark unterscheiden können. Die Preisgestaltung des Materials hängt nicht nur von der Qualität ab, sondern auch von der Anzahl der hergestellten Produkte, dem Design und der Verfügbarkeit der Rechnung.

Vorbereitungsphase

Die Arbeitsfläche für die Fertigstellung der Badezimmerfliesen sollte perfekt eben sein. Dazu werden Wände, Decke und Boden von der alten Oberfläche gereinigt und von Staub befreit.

Als Ausgleich wird unter der Fliese Gips verwendet. Bei großen Mängeln des Badezimmers wird die Kiste gesammelt und mit feuchtigkeitsbeständigen Gipsplatten verputzt. Die gesamte Arbeitsfläche des Badezimmers ist mit Flüssigabdichtung bedeckt. Ein Antiseptikum wird über die Formulierung aufgetragen. Die verbleibenden Defekte werden mit einer Dichtungs- oder Klebstoffschicht korrigiert.

Kachelinstallation

Vor dem Auftragen auf den Kleber wird die Fliese auf der Arbeitsfläche ausgelegt. Sichtbare Bereiche sind mit ganzen Fliesen bedeckt, so dass sie in Ecken oder Bereiche geschnitten werden, die mit Möbeln verschlossen werden. Die Klebstoffzusammensetzung wird streng gemäß der auf der Verpackung angegebenen Rezeptur verdünnt. Für die Fertigstellung mit Fliesen benötigen Sie:

  • Gebäudeebene;
  • Spachtel;
  • Fliesenschneidemaschine;
  • bohren;
  • Kreuze zum Fixieren von Nähten.

Optimal trimmen Sie das Bad von den Wänden ausgehend, damit der Müll die Nähte der Bodenfliesen nicht verstopft. Vor der Arbeit werden die Wände mit Wasser angefeuchtet, dann wird eine große Menge Klebstoff auf die Fliesen aufgetragen. Die Zusammensetzung wird so aufgetragen, dass die Rillen aus dem Spatel die Klebstoffmasse fest auf der Fliese schneiden.

Die Fliesen an den Wänden sind von unten befestigt. Zuerst den ersten montieren und mit einem Gummihammer klopfen. Wenn Sie drücken, können Sie einen zusätzlichen Kleber herausholen, ihn mit einem Tuch reinigen und die Fliese vorsichtig von der Vorderseite abziehen.

Nach dem gleichen Prinzip wird eine zweite Reihe von Fliesen verlegt, wobei nicht zu vergessen ist, Kreuze in die Ecken des Mauerwerks einzubringen. Bei der Installation der zweiten Reihe müssen die oberen und die unteren Kacheln richtig kombiniert werden. Nachdem der Leim getrocknet ist, werden sie entfernt und die gebildeten Spalten werden mit einer schützenden Verbindung oder Klebstoff bedeckt.

Beachten Sie! Vor dem Verfugen müssen die Fugen mit einem Lösungsmittel entfettet werden.

Nach dem gleichen Prinzip wird die Fliese auf den Boden des Badezimmers gelegt. Nach dem Trocknen können Sie beginnen, die Fugen zu verfugen, um sie mit einem Gummispachtel und Fugenmörtel für die Farbe der Fliesen zu bearbeiten, manchmal wenden Sie eine Zusammensetzung von kontrastierendem Farbton an. Der Mörtel wird mit einem Gummispachtel auf die Nähte aufgetragen und verteilt sich von der Ecke aus über die Nahtlänge. Der Überschuss wird mit einem Tuch entfernt.

Wenn Sie noch nie Fliesen in einem kombinierten Bad verlegt haben und sich ihrer Fähigkeiten nicht sicher sind, ist es besser, die Dienste von Fachleuten in Anspruch zu nehmen. Entfernen von minderwertigen Oberflächen kann viel mehr kosten.

  • Toilettenschüssel für Toilette im Freien

  • Duschabtrennung mit 80x80 Palette

  • Wie wähle ich eine Badematte?

  • Duschwannen mit Vorhängen

1 Звезда2 Звезды3 Звезды4 Звезды5 Звезд
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

1 + 9 =

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

map