Was ist eloxiertes Aluminium?

Was ist eloxiertes Aluminium?

Bis heute ist Aluminium ein sehr wichtiges und gefragtes Material für die Herstellung aller Arten von Teilen, Fälschungen und so weiter. Sie können eine Menge seiner Vorteile aufzählen, zum Beispiel, geringes Gewicht, ausreichende Festigkeit, unterliegt keiner Korrosion, es ist leicht für die weitere Verwendung zu handhaben. Aber bei all dem ziehen viele sein Aussehen nicht an. Wenn Sie jemals versucht haben, Aluminium zu lackieren, dann könnten Ihre Versuche erfolglos enden, weil die Farbe sehr schlecht auf Aluminium gehalten wird. Wenn es ohne Farbe verwendet wird, wird es sehr bald mit dunklen Flecken bedeckt. Um dies zu verhindern, wurde eine Anodisierungstechnologie für Aluminium entwickelt. Wir empfehlen Ihnen zu überlegen, was eloxiertes Aluminium ist, welche Arten davon existieren, in welchen Bereichen eloxiertes Aluminium verwendet wird und ob Sie dieses Material selbst anodisieren können.

Eloxierung - was ist das?

Mit Anodisieren ist anodische Oxidation gemeint. Das heißt, dieser Prozess, infolge dessen eine Oxidbeschichtung auf der Oberfläche von Aluminium gebildet wird oder erscheint. Als Ergebnis dieses Prozesses wird das Metall oxidiert. Infolgedessen wird Aluminium gegen negative Einflüsse von außen unverwundbar. Das heißt, der oxidierte Bereich wird viel stärker.

Warum anodisieren?

Wie bereits oben erwähnt, bildet sich bei der Wechselwirkung von Aluminium mit Sauerstoff ein Film auf seiner Oberfläche aus. Es verhindert Oxidation. Aber hier gibt es eine wichtige Nuance, dieser Film aus natürlichem Oxid ist sehr dünn. Als Konsequenz kann es durchbrechen. Um dies zu vermeiden, wurde beschlossen, Aluminium zu eloxieren. Als Folge erhält das Metall viel bessere technische Eigenschaften.

Also, eloxiertes Aluminium ist nicht korrodiert. Der resultierende Film ist verschleißfest. Nach einer Weile wird diese Beschichtung nicht einmal abblättern. Es ist wichtig, eine weitere Nuance zu verstehen, warum es möglich wurde. Einige Metalle sind mit Chrom oder Zink beschichtet. Im Fall von Aluminium ist es nicht beschichtet. Dieser Film wird direkt auf dem Metall selbst gebildet.

So wird dieses Verfahren für den Zweck verwendet, um dem Metall ein dekorativeres Aussehen zu geben, zum Beispiel diesen oder jenen Schatten. Es ist bemerkenswert, dass die Eloxalfarbe geändert werden kann. Verwenden Sie dazu Anilinfarben, die zum Malen von Kleidung verwendet werden.

Wenn wir für industrielle Technologien sprechen, dann wird Aluminium in einer Schwefelsäurelösung von 20 Prozent eloxiert. Was die Heimbedingungen betrifft, ist diese Technologie unsicher, daher müssen Sie eine andere Technik verwenden.

Anwendung von eloxiertem Aluminium

Es gibt viele Einsatzbereiche, um ganz andere Ziele zu erreichen. Betrachten Sie sie jetzt:

  1. Grundlage für das Malen. Eine geschützte Beschichtung ist in der Lage, eine Farbschicht für eine lange Zeit zu halten. Dazu wird die organische Beschichtung mit der Chromanodenbeschichtung kombiniert. Selbst wenn die Lackschicht beschädigt ist, ist sie leicht zu reparieren, und das Produkt selbst ist nicht durch Korrosion usw. gefährdet. Diese Technologie ist effektiv beim Auftragen von organischen Farben.
  2. Schutz vor Korrosion. Dieser Schutz ist in der Lage, die Auswirkungen von Salzwasser zu bewältigen.
  3. Im Design. Die Verwendung spezieller Farbstoffe kann Aluminium völlig unterschiedlichen Farben verliehen werden. Dank dieser Produkte können Sie ein schönes Aussehen geben.
  4. Saubere Hände. Oft wird Aluminium verwendet, um Handläufe, Griffe, Handläufe und so weiter zu schaffen. Wenn es ohne anodische Beschichtung sein wird, dann können auf den Händen Spuren bleiben. Um all diese Details auszuschließen, eloxieren Sie, damit Sie Ihre Hände sauber halten können. Um solche Ergebnisse zu erzielen, werden die Poren der anodischen Beschichtung gefüllt.
  5. Reflexion in Projektoren. Die Technologie des anodischen Sulfats wird verwendet, um die Reflektoren von Scheinwerfern zu schützen. Diese Reflexion wird noch Jahre dauern. Und wenn Sie seine Oberfläche reinigen müssen, gibt es dafür keine Probleme.
  6. In thermischen Reflektoren. Eloxiertes Aluminium wird in Heizreflektoren verwendet. Die Oberfläche ist leicht zu reinigen. Kann in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit verwendet werden. Die Beschichtungsdicke beträgt 1 Mikron.
  7. Wirksamer Kampf gegen Verschleiß und Reibung. Durch eine härtere Beschichtung wird der Verschleiß deutlich reduziert. In diesem Fall kann die anodische Beschichtung bis zu 60 Mikron erreichen.
  8. Elektrischer Isolator. In einigen Arten von Transformatoren ist es heutzutage üblich, ein Aluminiumband zu verwenden, das notwendigerweise anodisiert ist. Diese Beschichtung widersteht perfekt der Wirkung von Wärmeenergie.

Anodisierungsverfahren

Aluminium kann auf viele Arten eloxiert werden, zumindest werden wir zwei erwähnen:

  1. Warm anodisiert.
  2. Kaltanodisieren.

Berücksichtigen Sie die wichtigen Merkmale jeder Technologie.

Warm anodisiert

Diese Arbeit wird bei Raumtemperatur von 15 bis 20 Grad Celsius durchgeführt. Das Verfahren ist als leicht wiederholbar bekannt. Mit einfachen Manipulationen können Sie ein schönes Ergebnis erzielen. Dieses Verfahren erlaubt jedoch keinen ausgezeichneten Korrosionsschutz. Wenn das Material eine aggressive Umgebung berührt, kann Korrosion auftreten. Auch wird sich der Block nicht durch einen guten mechanischen Schutz auszeichnen. Zum Beispiel kann das beschichtete Material selbst mit einer Nadel leicht zerkratzt werden, und manchmal kann es mit einer Hand abgewischt werden.

Andererseits bietet diese Beschichtung eine hervorragende Grundlage für die Weiterverarbeitung des Materials. Der Anodisierungsprozess läuft in dieser Reihenfolge ab:

  1. Das Werkstück ist entfettet.
  2. Das Produkt ist an der Suspension befestigt.
  3. In dem Bad ist es notwendig, die Vorform zu einem milchig-trüben Farbton anodisch zu machen.
  4. Danach wird der Waschvorgang in kaltem Wasser durchgeführt.
  5. Dann findet der Prozess des Lackierens des Werkstücks statt. Dazu wird eine heiße Anilinfarbstofflösung verwendet.
  6. Für 30 Minuten gibt es eine letzte Stufe - Befestigung aller Schichten.

Kaltanodisieren

Dies bedeutet, dass der Prozess der Anodisierung bei einer Temperatur von -10 bis +10 Grad Celsius stattfindet. Dadurch ist es möglich, eine viel bessere Qualität, Härte und Festigkeit der anodischen Beschichtung zu erreichen. Der kalte Prozess zeigt perfekt die niedrige Auflösungsgeschwindigkeit des äußeren Films. Als eine Folge wird eine dicke Schicht gebildet. Ganz im Gegenteil mit einem warmen Prozess.

Um solche Ergebnisse zu erzielen, müssen Bedingungen für die Zwangskühlung geschaffen werden. Ohne diese wird es nicht möglich sein, eine schöne und verschleißfeste Beschichtung zu schaffen. Wenn wir über das Minus dieser Technologie sprechen, ist es so: Die Oberfläche kann nicht mit organischen Farbstoffen bemalt werden.

Der technologische Prozess, wie das Kaltanodisieren von Aluminium so aussieht:

  • Die Oberfläche ist gründlich entfettet.
  • Das Werkstück ist in der Aufhängung fixiert.
  • In dem Bad findet der Anodisierungsprozess statt, bis ein dichter Farbton gebildet wird.
  • Das Spülen erfolgt in kaltem und heißem Wasser.
  • Ferner erfolgt das Kochen des Barrens in destilliertem Wasser. Auch das Produkt wird für ein Paar aufbewahrt. Diese Aktionen ermöglichen es, alle gebildeten Schichten zu fixieren.

Denk an Sicherheit

So ist es möglich, diesen Prozess zu Hause durchzuführen, aber dafür ist es äußerst umsichtig und Sicherheitsvorkehrungen zu beachten. Es ist am besten, dies im Freien zu tun. Schließlich ist Säure eine sehr gefährliche Substanz. Und das, obwohl Sie ein großes Säurekonzentrat verwenden werden.

Wichtig! Wenn es auf die Haut gelangt, dann werden Sie ein unangenehmes Jucken erleben. Kommt es jedoch versehentlich in die Augen, kann dies zu schwerwiegenden Folgen führen.

Also, für die Arbeit sollte Schutzkleidung, Handschuhe und Schutzbrillen tragen. Plus, immer eine Sodalösung oder einen Eimer mit sauberem Wasser daneben.

Fazit

Also, hier haben wir mit Ihnen gelernt, was eloxiertes Aluminium ist. Wir haben den Umfang der Nutzung und die Möglichkeiten untersucht, wie diese Arbeit unabhängig durchgeführt werden kann. Darüber hinaus bieten wir eine Videovorschau an, in der alle Erkenntnisse aus diesem Artikel zusammengefasst werden, wie Aluminium mit eigenen Händen eloxiert werden kann. Wir sind zuversichtlich, dass Sie ohne Hilfe alle Arbeiten selbst erledigen können.

  • Heizfolie

  • So isolieren Sie das Haus mit Styropor von außen mit Ihren eigenen Händen

  • Film für Möbel

  • Sockel für Bad

1 Звезда2 Звезды3 Звезды4 Звезды5 Звезд
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

+ 68 = 69

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

map